Exzellenz-Werkstatt

Der letzte Schliff

Alles in allem fühlst du dich gut vorbereitet für deine Karriere als Sängerin oder Sänger. Oder du bist mitten in deiner Karriere und du spürst, dass ein, zwei Dinge stimmlich noch nicht ganz so laufen, wie du es gerne möchtest? Dann ist unsere Exzellenz-Werkstatt möglicherweise genau das Richtige für dich.

 

Der Konkurrenzdruck bei Castings, Vorsingen und auf der Bühne ist mitunter enorm groß. Und ja, es gibt unglaublich viele gute Sänger und Sängerinnen, die noch nicht einmal in ein Engagement finden, obwohl sie stimmlich Überragendes leisten. Das sollte dich aber nicht davon abhalten deinen Weg zu gehen. Denn wir wissen nicht abschliessend, warum die eine Karriere funktioniert und die andere nicht. Um so wichtiger ist es, damit du überhaupt eine Chance hast und du deinen künstlerischen Weg auch geniessen kannst, tief in dir zu spüren, dass du im Normalfall das abrufen kannst, was du künstlerisch zum Ausdruck bringen möchtest und du auch weisst, dass dein beseeltes Singen auf einer exzellenten Technik beruht. Damit du dieses Zeil erreichst, erfordert es einen selbstverantwortlichen Blick auf sich selbst und manchmal auch ein wohlwollendes kritisches Außenohr, welches dir neue Wege in stimmliche Freiheit weisen kann.

 

In unserer Exzellenz-Werkstatt kannst du dich vertrauensvoll an uns wenden. Wir sind sicher, dir wertvolle Impulse schenken zu können, die unmittelbar und tiefgreifend wirken, da sie unglaublich leicht umzusetzen sind.

 

Aus unserer Sicht gibt es nämlich fünf grundlegende Problemlösungsansätze, die  so banal sie auch klingen mögen in Radikalität durchgeführt, wirklich exzellente stimmliche Leistungen ermöglichen. Alle fünf Lösungsansätze wirken bei stimmlicher Gesundheit und grundsätzlich technisch ausgereiftem Singen sehr schnell und leicht, da sie insbesondere die Vorstellungsebene aktivieren und gute, innere Bilder dein Singen auf ein neues, raumvergrößerndes und freieres Level heben.

 

Problemlösung 1   

immerwährendes dahinströmendes verbundenes Legato

 

Problemlösung 2

ausgezeichnete Textverständlichkeit, Im Legato eingebundene mitklingende Konsanten, Vokalklarheit

 

Problemlösung 3

raumweitendes inneres Hören, Mut sich innerlich anders hören zu dürfen

 

Problemlösung 4

tiefes Verständnis des Vokalausgleichs

 

Problemlösung 5

bewusstes Öffnen und Verbinden aller Resonanzräume

 

Bei ganzheitlicher Betrachtungen durchwirken sich alle Ansätze miteinander. Aus unserer Erfahrung sind Schwierigkeiten mit tiefen oder hohen Tönen, mangelnde stimmliche Kondition, die Unfähigkeit ein richtiges Piano zu singen, Probleme im Passagio lediglich die Folge von einem oder mehrerer der oben genannten ungelösten Probleme 1-5.

 

Wir freuen uns auf dich!

Aktuelles

Jonathan Hausmann singt die Titelpartie in Andrew Lloyd Webbers gleichnamigem Musical  "Joseph". Vorstellungen ab Juni 2024 im Collegium Josephinum in Bonn.

 

Es ist wieder soweit! Sängerinnen und Sänger von RaumfürStimme präsentieren am Sonntag, 28.4.24 / 16 Uhr ihre Lieblingsstücke im Konzertsaal der Zentrifuge Bonn. Am Flügel begleitet wieder der Star-Pianist Trung Sam.

 

24.02.24: Neben Simon Marti singen nun auch Raoul Venn und Nicolas Hüppelshäuser im Bonner Jazzchor unter der Leitung von Andrea Figallo, mehrfacher Grammy-nominierter Produzent, Chorleiter und Arrangeuer. Alle drei Sänger haben die dreistufige Aufnahmeprüfung mit Bravour bestanden. Herzlichen Glückwunsch!

 

Taryana Aporta singt am 10.12.23 die Alt-Solostimme in Vivaldis "Gloria" beim Festakt der Hoffbauer-Stiftung in Potsdam.

 

Die Coaches Taryana und Markus Aporta am 21.10.23 oder 14.01.24 (beide ausverkauft) live erleben. Alle Infos hier auf der Seite unter Veranstaltungen...

 

24.09.23: La Anni hat soeben ihr Album "Deep Shit" mit sechs selbstgeschriebenen Songs auf Spotify veröffentlicht. Hier reinhören...

 

31.03.23: Unsere grossartige Sängerin Annika Reuter ist heute um 20.00 Uhr  in der Tagesschau zu sehen. Die ehemalige Gymnasiallehrerin berichtet über Belastungen im Lehrerberuf.  Gutes Atmen und ein bewusster Einsatz der Stimme  kann Stress und damit auch stimmlichen Belastungen entgegenwirken. Sprich uns an...

 

Martin Ritter startet voll durch. unter dem Label ARTIE MARTIN ist sein erster Song "Colorblind" bei allen gängigen Steamingdiensten zu hören. Auch erste große Live-Konzerte stehen an. Wir sind gespannt. Hier reinhören...

 

Überraschender Besuch bei unserem letzten Konzert vom Opernhaus Bonn. Ab sofort singen vier unserer klassischen Sängerinnen und Sänger beim Extrachor der Oper Bonn und singen mit dem weltberühmten Beethovenorchester. Die nächste Premiere "Der singende Teufel" wird vom Deutschlandfunk übertragen.

 

Am Sonntag, 05.02.23 fand um 18 Uhr unser Schülerkonzert statt. Neben den gewohnten Solo-Vorträgen standen dieses Mal gesungene Duette im Fokus des Abends. Das fantastische Konzert war ausverkauft.

 

Am Samstag, 21.05.22  fand unser Schülerkonzert  in der Bibliothek der Zentrifuge Bonn statt. 14 Sängerinnen und Sänger performten Songs, Lieder, Duette und Arien aus Musical, Pop und Klassik. Am Flügel begleitete der bekannte Liedpianist Trung Sam. Es war ein Abend auf einem unfassbar hohen künstlerischen Niveau! Herzlichen Dank für den sehr bewegenden Abend!

 

Am Samstag, 11.12.21 findet um 17 Uhr das nächste Dozentenkonzert in der Bibliothek der Zentrifuge Bonn statt. Taryana Aporta und Markus Aporta stellen ihr Programm "Christmas in Love" vor.  Am Flügel begleitet der finnische Pianist Pauli Jämsä. Tickets unter info@raumfuerstimme.de

 

Am Sonntag, 21.11.21 findet ab 16 Uhr unser nächstes Schülerkonzert in der Bibliothek der Zentrifuge Bonn statt. Ca. 15 Sängerinnen und Sänger performen Songs, Lieder, Duette und Arien aus Musical, Pop und Klassik. Am Flügel begleitet der bekannte Liedpianist Trung Sam. Das Konzert ist bereits ausverkauft.

 

Markus Aporta singt 2022 den "Arindal" in Richard Wagners  Oper "Die Feen" an der Oper Leipzig, sowie die Tenorhauptpartie in Beethovens Fidelio am Staatstheater Braunschweig. Die gleiche  Partie spielt er im August 2021 und im Sommer 2022  bei Filmaufnahmen mit den Berliner Symphonikern.

 

Sarai veröffentlicht ihren ersten selbstproduzierten Song "Wasteland". Release-Datum bei allen gängigen Streaming-Anbietern ist der 7.1.2021. Mehr Infos auf Sarai´s Homepage...

 

Taryana & Markus Aporta gastierten am 22.2.20 mit der Show KANN DENN LIEBE SÜNDE SEIN? am Theater Putbus auf Rügen. 

 

Am 22.11.2019 fand unser öffentliches Schülerkonzert statt. Diesmal waren wir mit 14 Teilnehmern im Kapitelsaal der Remigiuskirche in der Fussgängerzone in Bonn zu Gast.  Es war wieder ein unvergesslicher Abend voller Emotionen!!!

 

Am 21.6.2019 fand unser öffentliches Schülerkonzert statt. Diesmal waren wir mit 13 unserer Sängerinnen und Sänger bei CHEFKOCH BONN zu Gast. Das Konzert war ausverkauft. Herzlichen Dank dem Team von Chefkoch für das großartige Catering und ein Riesen-Kompliment an alle beteiligten Künstler! Ihr habt uns einen wundervollen Abend beschert.

 

Unsere Schülerin Antonia Nürnberger singt die weibliche Hauptrolle in Disneys Musical "Die Schöne und das Biest". U.a. zu sehen im Pantheon Bonn am 20.06.2019

 

Zwei Teilnehmerinnen, zwei Finalistinnen! Valerie Ironside und Antonia Nürnberger standen am 16.6.2019 beide im Finale des diesjährigen Robert-Schumann-Gesangswettbewerbs Bonn. Valerie belegte einen hervorragenden zweiten Platz. Herzlichen Glückwunsch!!!

 

Taryana & Markus Aporta waren am 06.04.2019 mit ihrem Bühnenprogramm "Kann denn Liebe Sünde sein?" an der Volksbühne Köln (ehemals Millowitsch-Theater) zu erleben. Das Online-Portal "Rheinerlei" schreibt "kräftiger, voluminöser Gesang, der bis ins Mark drang und Gänsehaut hinterließ."

 

Am 08.11.2018 fand unser öffentliches Schülerkonzert im Konzertsaal des Klavierhauses Klavins statt. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer! Es war ein großartiger Abend!!! 

 

Die bei NAXOS produzierte DVD "Ulenspiegel" mit Markus Aporta in der Titelpartie wurde am 14.10.2018 bei der Preisverleihung im Konzerthaus Berlin mit dem OPUS KLASSIK (ehemals KLASSIK ECHO) gekrönt...

 

Die beiden Coaches Taryana & Markus Aporta hatten am 06.10. 2018 ihre Premiere von "Everybody Loves Somebody" Lutz Sommerheide von AUF DER BÜHNE schreibt: "Ein stimmlicher Triumph." Hier ganzen Artikel lesen...

 

Unsere Schülerin Stella Suhren hat den diesjährigen Robert-Schumann-Gesangswettbewerb 2018 gewonnen. Beim Finale im Bonner Theater der Springmaus brillierte sie mit zwei wunderschön interpretierten Disney-Songs. Auch unser zweiter Teilnehmer Jonathan Hausmann schaffte es bis ins Finale der letzten  zwölf. Gratulation!!!

 

Möchtest du jemandem  Gesangsstunden schenken? Klicke hier und scrolle auf der geöffneten Seite nach unten...